NEU: Focus Stacking in der Produktfotografie
Preis 49,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

Focus Stacking
in der professionellen Produktfotografie

 

Stacking Animation


Das Problem fehlender Tiefenschärfe in der Produktfotografie ist so alt wie die Fotografie selbst. In der Vergangenheit hat man versucht, diesem Problem mit der Verschwenkung von Balgenstandarten bzw. dem Einsatz von Tilt/Shift-Objektiven und/oder starkem abblenden entgegen zu wirken.

Während der Einsatz von Tilt/Shifttechniken Prinzip bedingt immer nur in einer Ebene die maximale Schärfe zulässt, sprich - das Objekt in den seltensten Fällen komplett von vorn bis hinten und gleichzeitig von oben bis unten scharf abgebildet werden kann, sorgt übermäßiges Abblenden bedingt durch Beugungsunschärfe, für einen geminderten Gesamtschärfeindruck der Aufnahme.

Die Lösung all dieser Probleme ist das s.g. Focus Stacking.

Broetchen
Beispielhafte Animation einer Stacking-Aufnahme.

Beim Focus Stacking werden mehrere unterschiedlich fokussierte Aufnahmen ein- und desselben Objektes angefertigt und im Nachgang per Software zu einer Gesamtaufnahme mit einer gleichmäßigen, maximalen Schärfe über den ganzen Motivbereich zusammengesetzt.

Im Workshop arbeiten wir mit der neuen Stackinglösung CASTEL-MICRO von NOVOFLEX.

CASTEL MICRO SET

Der schrittmotorbetriebene Einstellschlitten wird hierbei mit dem Balgenaufsatz CASTBAL-PRO sowie passenden Objektiven eingesetzt. Mit Hilfe des Spezial-Balgenaufsatzes können auch größere Objekte problemlos gestackt werden, da nur der Fokus durch verfahren der Rückstandarte verstellt wird und damit im Gegensatz zu den üblichen Stacking-Verfahren, nicht die gesamte Distanz des Objektes abgefahren werden muss.

Durch die feststehende Montage der Frontstandarte verändert sich die Position des Objektivs in Relation zum Motiv nicht, was z.B. bei Schmuckaufnahmen für die Steuerung der Reflexe von Bedeutung sein kann.

Des Weiteren gestattet der Universal-Balgenanschluss die Verwendung auch hochwertiger, manuell steuerbarer Objektive aus dem Vergrößerungs- und Fachkamerabereich. Ein Kamerawechsel ist ebenso ohne weiteres möglich.

Die Kamera wird vom Einstellschlitten getriggert. Ein manuelles Auslösen ist nicht erforderlich!

Für den Studioeinsatz lässt sich der Schlitten per Netzteil mit Strom versorgen. Im mobilen Einsatz liefern 2 Li-Ion Akkus zuverlässig Energie!

:::::::::::...........

Andreas Marx

Referent: Andreas Marx
Fotografenmeister - Produkt- Industrie- und Werbefotografie tätig in der Lehrlingsausbildung, im Meisterprüfungsausschuss, in der Fotografeninnung Schwaben und München, im Centralverband Deutscher Berufsfotografen und im PIC-Verband. Fototechnischer Leiter bei der Firma NOVOFLEX

::::::::::..........

Ort: Calumet Seminarraum Hamburg

Termine: siehe unten

Zeit:  10:30 bis ca. 16:30 Uhr

Teilnehmer:  mind. 6,  max. 9

Preis:  € 49,00

Bitte mitbringen:  eigene Kamera und Objektiv(e). Bitte im Anmeldeformular Kameramarke angeben.

Wenn vorhanden bitte Laptop mit Stacking Software "Helicon Focus" mitbringen.
Download für Testversion unter: http://www.heliconsoft.com/software-downloads/


Dienstag, 23. Juni 2020
Calumet Hamburg
Referent: Andreas Martin
Plätze: 9
€ 49,00
HAM-1163