Feuerwerkfotografie - Lichterfest - Benrather Schloss 22.08.2020
Preis 89,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

Feuerwerkfotografie - Lichterfest - Benrather Schloss  22.08.2020

Kurzprofil

- Für alle Kameramodelle geeignet
- Perfekt für Ein- und Umsteiger

Inhalt:

Eugen Kamenew bringt den Teilnehmern die Magie der Langzeitfotografie bei. Bei Langzeitbelichtung wird eine Fotokamera zu einem Instrument, das die unsichtbare Welt für das menschliche Auge sichtbar macht. Zeichnen mit Licht – Light Painting eröffnet eine Welt, in der scheinbar alles möglich ist.

20:00 Begrüßung (Theorie)

21:00 Vorbereitungsarbeit (Praxis)

22:00 Feuerwerkfotografie

23:00 Bildanalyse

24:00 Ende des Fotoworkshops

Fotolocation:

Treffpunkt ist gegenüber der Schloss-Apotheke. Auf dem Ufer zum Schloßweiher.

Benrather Schloßallee 103

40597 Düsseldorf

Datum:

Das “ Lichterfest - Benrather Schloss  ” lockt jedes Jahr c.a. 10 000 Besucher an. Ihr solltet unbedingt ausreichend früh anreisen, um rechtzeitig einen Parkplatz zu bekommen. Versucht bitte genügend “Reserve” einzuplanen und vermeidet es, auf “letzte Minute” anzureisen. 

Lernziele:

Bei diesem Einsteiger - Fotoworkshop sind alle Teilnehmer willkommen, unabhängig davon, welche Fotokamera sie besitzen und unabhängig davon wie weit sie in Fotografie fortgeschritten sind. Im Seminar wird auf die unterschiedlichen individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen.

Hier erfahren Sie als erstes die fundamentalen Grundlagen der Feuerwerkfotografie: Blenden, Verschlusszeiten, Brennweiten, ISO-Empfindlichkeit, Rauschverhalten, Weissabgleich und Komposition des Bildes. Mit visuellen Beispielen wird das breite Spektrum der Langzeitbelichung thematisiert. Nach theoretischen Grundlagen der Fotografie werden die Kameras in der Praxis ausprobiert. Bei diesem Fotoworkshop lernen Sie wie man bewusst ästhetisch schöne Bilder kreiert.

Ihr Dozent:

Eugen Kamenew bietet in seinen Grundlagen-Fotoworkshops sowohl Theorie als auch Praxis an. Durch seine jahrelange akademische Ausbildung an unterschiedlichen Universitäten unterrichtet er die Theorie nach den klassischen akademischen Methoden. Bei der universitären Wissensvermittlung werden die Teilnehmer in die Geheimnisse der ästhetischen Fotografie eingeführt. Durch dieses theoretische Know-How wird das Verständnis dafür geweckt, zu einfach besseren Bildergebnissen zu kommen durch ein bewusstes Fotografieren. 

Bei den praktischen Übungen profitieren die Teilnehmer vom Erfahrungspotenzial des Dozenten. Durch seine vielen globalen Reisen hat der Expeditionsfotograf ein breites Spektrum an fotografischer Praxis gesammelt. Vom technischen Bedienen der Kamera bis zum sensibilisierten Fokus bei der Motivsuche - im Mittelpunkt von Eugen Kamenews Unterrichtsmethoden stehen Impulse, Inspiration und Ideen. 

Auch nach diesem Grundlagenfotoworkshop werden die Teilnehmer nicht alleine gelassen und haben die Möglichkeit, ihr fotografisches Können zu vertiefen. In Eugen Kamenews Spezialfotoworkshops wie "Portrait bei Nacht", "Low Light" und "Vollmondfotografie" geht es überwiegend um die Praxis.

Vorkenntnisse:

- Für alle Kameramodelle geeignet
- Perfekt für Ein- und Umsteiger
- Keine Vorkenntnisse nötig

Was wird Benötigt:

  • • Spiegelreflex-, System-, Bridge- und Kompaktkamera mit manueller Einstellung „M“
    • Stabiles Stativ
    • Kabel- oder Funkauslöser
    • Leere Speicherkarten und vollgeladene Akkus
    • Stirnlampen mit rotem Licht (Adaptionszeit für das menschliche Auge)
    • Thermoskanne mit warmen Getränken, Verpflegung
    • Klappstuhl und Kuscheldecke
    • Regenfeste, warme Kleidung (dieser Workshop findet bei jedem Wetter statt)
    • warme Schuhe
  • • Gute Laune

Vita:

ist ein Diplom-Mediensoziologe und offiziell von Tokyo nominierter Fujifilm X-Photographer. Er gewann nationale und internationale Fotopreise. Von Royal Greenwich Observatory in London und dem Magazin BBC Sky at Night wurde er mit dem "Astronomy Photographer of the Year 2014" Award ausgezeichnet. Die Weltraumagentur NASA hat seine Bilder auf Ihrer offiziellen Website APOD (Astronomy Picture of the Day) veröffentlicht. Auf der Hawaii Pacific University hat Eugen Kamenew „Cinematography & Photography“ studiert und auf der Philipps-Universität Marburg bekam er den akademischen Titel Diplom-Soziologe mit Ausrichtung in Medienwissenschaften. Seine Fotografien wurden weltweit ausgestellt. Als Expeditionsfotograf war er auf jedem Kontinent dieser Erde. Mit globaler Erfahrung im Gepäck bietet er astronomische Fotoreisen an. Sein fotografisches Spektrum ist breit: Instagram. In diesem Fotoworkshop stellt er den Teilnehmern sein Fachwissen in Theorie und Praxis zur Verfügung.

https://www.instagram.com/kamenewphotography/

Samstag, 22. August 2020
Calumet Düsseldorf
Referent: Eugen Kamenew
Plätze: 10
DUE-2050