NEU: Fotoworkshop im wildromatischen Monbachtal
Preis 129,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

Fotoworkshop im wildromantischen Monbachtal

Termin: Samstag, 26. Januar 2019

minbachtal.jpg

      

  • • Sind Sie gerne draußen in der freien Natur und fotografieren gerne, haben sich aber auch schon des Öfteren gewundert, dass Ihre Fotos zu Hause am Monitor betrachtet nicht so aussehen wie Sie es in Erinnerung haben?
  • • Haben Sie sich auch schon gefragt, was das Geheimnis ist, um "Wow-Effekt- Fotos" zu machen?
  • • Begeistert Sie das Thema Landschafts- und Naturfotografie und möchten Sie gerne erfahren, wie man bestimmte Lichtstimmungen mit der Kamera einfängt und die Technik richtig einsetzt?

Sie brauchen dafür keine teure Kameraausrüstung, sondern Sie müssen beim Fotografieren im Wesentlichen nur einige Grundregeln bei Ihrer Vorgehensweise beachten.

Inhalt:

  • • Lohnenswerte Fotomotive in der freien Natur erkennen
  • • Einen guten Platz für das eigene Foto-Shooting identifizieren
  • • Fotoausrüstung richtig einsetzen
  • • Langzeitbelichtungen bei Tag gut und mit schönen Ergebnissen umsetzen
  • • Bilder richtig nachbearbeiten

Programm:

Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Parkplatz Monbachtal bei Bad-Liebenzell. Von dort laufen wir ca. 1 km die Monbachschlucht hoch (leichter Wanderweg, ca. 3,5 km Länge, an einigen Stellen muss der Monbach über Steine überquert werden) und suchen nach schönen Fotomotiven. Und glauben Sie uns: Man muss in der Monbachschlucht wahrlich nicht lange nach schönen Motiven suchen!

    

Wir haben Zeit und Platz und können uns in Ruhe ausbreiten und fotografieren. Dabei werden wir entlang der Monbachschlucht immer wieder den Standort wech- seln bis hin zum kleinen Wasserfall am oberen Ende der Schlucht, der aus verschie- denen Perspektiven immer wieder ein tolles Fotomotiv darstellt. Wir werden dabei verschiedene Aspekte der Bildgestaltung durchsprechen. Hier werden wir uns auch dem Thema „Einsatz von Filtern (Pol- und Graufilter) bei der Wasserfotografie“ wid- men. Es besteht die Möglichkeit, alle Filter der Marke LEE von den Workshopleitern zu testen. Die Workshopleiter stehen den ganzen Tag über mit Rat und Tat zur Seite. Für den Monbach bieten sich generell Gummistiefel oder eine kleine Wathose an, denn es besteht die Möglichkeit, direkt vom Flussbett aus tolle Fotos zu schießen.

Zur Mittagszeit werden wir in der Monbachschlucht eine Vesperpause einlegen. Dort besteht auch die erste Gelegenheit einer kurzen Bildbesprechung. 

Nachdem wir den kleinen Wasserfall hinter uns gelassen haben, können wir uns auf dem Weg zurück schluchtabwärts noch ausführlich ein paar Details im Monbach an- sehen und fotografieren. Auch bzgl. der Details ist die Fülle möglicher Motive in der Monbachschlucht überragend. Man könnte sich Tage und Wochen hier zum Fotografieren aufhalten.

Wieder am unteren Ende der Monbachschlucht angekommen, werden wir die Ergebnisse im Café Monbachtal besprechen und den Workshop gegen 16.00 Uhr dort ausklingen lassen. Falls Sie Fragen zur Bildbearbeitung in Adobe Lightroom und/oder Photoshop haben, oder Ihre am Vormittag geschossenen Fotos bearbeiten möchten, ist es sinnvoll, einen eigenen Laptop mitzubringen. Die Workshopleiter werden die genannten Bildbearbeitungsprogramme aber in jedem Fall zu Demonstrationszwecken dabei haben.

Betreuung durch die Workshopleiter:

Dennis Heidrich und Christoph Engelmohr führen durch den Workshop. Eine umfangreiche fotografische Betreuung ist stets gegeben. Durch die Workshopleiter besteht die Möglichkeit der Einzel- und/oder Gruppenbetreuung. Wir werden jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen!

Fotografische Lernziele:

Motiv erkennen, Licht erkennen, Komposition (Perspektive, Motivauswahl, Bildausschnitt, Kamerastandpunkt, Kontraste, Linienführung und Räumlichkeit), Licht und Lichtwirkung in der Landschaft, Umgang mit schwierigen Lichtverhältnissen, Zusammenhang zwischen ISO, Blende und Verschlusszeit, Fokussieren, kreative Möglichkeiten und die Verwendung von Stativ und Filtern und Langzeitbelichtungen.

Kurze Bildbesprechung am Abschluss mit Einführung in die Möglichkeiten und das Potential von RAW-Dateien.

  

Ausrüstung:

Sie können mit jeder Ausrüstung an diesem Workshop teilnehmen.

Empfohlen ist: Digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera, dazu passende Objektive (Weitwinkel zwischen 17 und 35 mm, für Details ein Tele bzw. Weitwinkel- Zoomobjektiv), geladener Akku und evtl. Reserveakku sowie genügend Speicherkar- ten, Stativ, Filter (Pol- und Graufilter) sowie Fernauslöser. Filter können ggf. vor Ort von den Workshopleitern ausgeliehen werden.

Anforderung:

Die Wanderung entlang der Monbachschlucht ist leicht, eine normale Kondition reicht völlig aus. Generell ist am Ufer des Monbachs bzw. im Monbach selbst Trittfähigkeit Voraussetzung.

Bekleidung:

Der Witterung entsprechend, wasser- und trittfeste Wanderschuhe und / oder Gummistiefel. Da es durchaus regnen kann, empfehlen wir auch, Regenkleidung mitzunehmen.

Wetter:

Generell ist für Bilder mit Langzeitbelichtungen trübes, dunkles Wetter am besten, da das Licht dann nicht so grell ist. Aber auch an einem sehr schönen, sonnigen Wintertag kann man wunderbare Fotos in der Monbachschlucht machen. Für den Fall, dass das Wetter allerdings gar nicht mitspielen möchte, werden wir versuchen, ein Ausweichprogramm durchzuführen.