Foodstyling & Foodphotographie Workshop
Preis 329,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

                          

Kurzbeschreibung

Du interessierst dich für toll inszeniertes Essen? Deine Fotos von leckerem Essen … sollen auch lecker aussehen?! Egal ob du privat deine Fotos verbessern willst, ob du Mode- oder Foodblogger bist oder sogar im Bereich Foodstyling aktiv bist…  in diesem Workshop geht es genau darum! Gemeinsam mit Christine Garcia Urbina auch bekannt als Trickytine zeigen wir dir alles zum Thema Foodstyling und Foodfotografie.

Zielgruppe

  • Du hast eine Kamera? (egal welche! Auch Smartphones sind geeignet.)
  • Du fotografierst gerne Essen?
  • Du willst neben etwas Theorie vor allem viel ausprobieren?

Dann ist das dein Kurs!
Das, was du in diesem Workshop lernst, ist auf andere fotografische Disziplinen übertragbar z.B. auf Still-Life- (Stillleben-) oder Deko- / Einrichtungs- / Interior-Fotografie.
Es wird zuerst erklärt und dann angewandt! Der praktische Nutzen dieses Workshops ist wie immer sehr sehr hoch.

Workshopinhalte:

*BRUTZEL* *KNIPS* *LERN* *MAMPF* *FREU*

Gemeinsam arbeiten wir einen Tag an der und für die ästhetische Foodfotografie.
Andreas erklärt euch dafür alles Wichtige in der Fotografie. Er hilft euch bei der Einstellung eurer Kamera und steht euch bei den praktischen Übungen mit seinem riesigen technischen Know-how zur Seite. Es spielt dabei überhaupt keine Rolle wie alt deine Kamera ist, wie teuer, welcher Hersteller oder ob du sogar lieber mit deinem Smartphone fotografierst. Andreas kann dir als Kamerafreak wirklich mit JEDER Kamera helfen, das Optimum herauszuholen.

Tine erklärt euch, wir ihr (euer) Essen einladend lecker und ästhetisch in Szene setzt. Sie hilft euch mit kreativen Tipps bei der Gestaltung eures Foto-Sets.

Der Fokus liegt dabei ganz klar auf der praktischen Umsetzung und tollen Übungen. Dafür gibt´s für euch die komplette (und topsecret) „Trickytine“ Sammlung an Fotountergründe und dekorativem Besteck, Tellern und Gläsern. (Achtung nicht zum Mitnehmen, sondern nur zum Fotografieren – also ran an die Props!

Abgerundet wird die Fotografie mit einer kurzen Bildbearbeitungssession und alle, die einen Blog/Instagram-Account/Pinterest-Account/… betreiben, können natürlich gleich Ihr neuestes Ergebnis ins Netz stellen.

Bitte gib bei deiner Buchung zusätzlich per E.Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an:

  1. Kannst du bei deiner Kamera Blende, ISO und Verschlusszeit einstellen?| NEIN
  2. Hast du bereits einen Blog oder ein Instagramkonto? Falls ja, schicke uns den Link.
  3. Was interessiert dich bei der Foodfotografie am meisten? (Was willst du im Workshop lernen?)

Workshop-Dauer

6 1/2 Stunden

Teilnehmer

  • Kleine Gruppe = hoher Lernerfolg!
  • Daher vergeben wir nur 8 Plätze je Workshop.
  • Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Im Workshoppreis enthalten:

  • Getränke: Wasser und Kaffee
  • Snack: Es gibt einen light Lunch, den wir gemeinsam verspeisen. Wenn du spezielle Diätanforderungen/Ernährungsweisen hast, kannst du diese selbständig umsetzen. Bringe dein (spezielles) Wunschessen einfach mit.
  • Wir vermitteln so viel Wissen, dass es sich lohnt mitzuschreiben. Daher werden Blöcklein und Stiftlein von uns bereitgestellt.
  • Eine Überraschung! Mehr wird noch nicht verraten.

Workshop-Ort
Studio Urbina, Landhausstraße 19, 70190 Stuttgart

Anfahrt mit den Öffentlichen:
S-Bahn ALLE Linien Haltestelle „Hauptbahnhof“ anschließend 17 Minuten zu Fuß. ODER: U-Bahn Linie 1, 4 oder 9 Haltestelle „Neckartor“ anschließend 5 Minuten zu Fuß. (kürzester Fußweg!)
ODER: Bus Linie 40 Haltestelle „Staatsgalerie“ anschließend 7 Minuten zu Fuß.

Anfahrt mit dem Auto:
Parkgarage Neckartor: Hauffstraße 5, 70190 Stuttgart für 2 Euro / Stunde – anschließend 5 Minuten zu Fuß.