Fotoreise nach Salzburg, Österreich
Preis 559,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e


Fotoreise nach Salzburg, Österreich

08. - 11.09.2016

Eine exklusiver Fototrip mit FotowalksBerlin mit vielen abwechslungsreichen Locations für Stadt- und Architekturfotografie, Street, Technik-Fotografie, Landschaft und Natur, abgerundet durch abendliche Bildbesprechungen und natürlich jede Menge Spaß mit Gleichgesinnten!

Preis pro Teilnehmer: ab EUR 559,- im DZ zur Einzelnutzung

 

 

Begleiten Sie unsere beiden erfahrenen Dozenten Sabine Grossbauer und Alexander Siewert auf eine Fotoreise in die historische Mozartstadt Salzburg am Fuße der Alpen. In einer bunten Mischung aus Motiven aus (historischer und moderner) Architektur, Natur und Technik schärfen wir unser fotografisches Auge, erkunden spektakuläre Locations und lernen diverse Tricks und Techniken kennen. Abends im Hotel besprechen wir gemeinsam die gemachten Bilder (natürlich auf freiwilliger Basis) und es kann diskutiert, gefachsimpelt und Ideen gesammelt werden.

4 Tage Intensivkurs - unsere Ziele

  • den fotografischen Blick schulen
  • Motive finden und Ideen umsetzen
  • Bildaufbau und Perspektive effektiv einsetzen
  • Belichtungs- und Kreativ-Techniken ausprobieren
  • Nachtfotografie und Langzeitbelichtung
  • gemeinsame Bildbesprechungen
  • Einblick in unseren RAW-Workflow & Photoshop-Retusche
  • realistische HDR-Bilder und Panoramen erstellen
  • und das Wichtigste: Fachsimpeln und Spaß haben :)

Locations im Überblick

  • Architektur, City- & Streetfotografie in der historischen Salzburger Innenstadt
  • Landschaft, Natur & Gebirge im Salzburger Land
  • Greifvogelschau auf Burg Hohenwerfen 
  • Naturgewalten in der Liechtensteinklamm
  • Flugzeuge, Rennautos & moderne Architektur im Hangar-7

Tagesprogramm

1. Tag: Anreise und erstes Kennenlernen

Wir treffen uns um 17:00 direkt in unserem Hotel. Im Anschluß gibt's eine kurze Einführung in die Bildgestaltung und ein erstes Kennenlernen der Gruppe.

Die Nachtschwärmer unter uns ziehen dann gleich zu einer ersten fotografischen Erkundungstour in der blauen Stunde los.

2. Tag: Historische Architektur, City- & Streetfotografie

Die historische Innenstadt von Salzburg ist UNESCO Weltkulturerbe und wird uns den ersten Tag intensiv fotografisch beschäftigen. Motive bieten sich überall in der Altstadt mit ihren verschachtelten Innenhöfen, engen Gassen und antiken Zunftzeichen, aber auch in der barocken Gartenanlage des Schlosses Mirabell und natürlich der Festung Hohensalzburg, einer der größten mittelalterlichen Burganlagen Europas.

Beginnen werden wir den Tag mit einem (optionalen) Sonnenaufgangs-Shooting direkt am Ufer der Salzach.

Nach dem Frühstück beschäftigen wir uns ausgiebig mit Architektur- und Streetfotografie. Als einheimische Salzburgerin hat unsere Dozentin Sabine für diesen Tag die besten Fotospots der Stadt zusammengestellt.

Am Abend gibt es dann im Hotel Gelegenheit, die Bilder des Tages zu zeigen, zu besprechen und zu diskutieren - und natürlich gemeinsam fachzusimpeln :)

Wer nach dem Abendessen noch immer nicht müde ist, begleitet uns nochmal auf einen Fotospaziergang durchs abendliche Salzburg mit Hinweisen zur Nachtfotografie und dem einen oder anderen Langzeitbelichtungs-Experiment.

3. Tag: Landschaft, Natur & Gebirge

  

Am Samstag stehen gleich zwei spektakuläre Locations im Salzburgerland auf dem Programm. Mit unserem Reisebus fahren wir ins Gebirge zur über 900 Jahre alten Burg Hohenwerfen. Dort erwarten uns die Greifvogelschau des historischen Landesfalkenhofes und ein fantastischer Ausblick auf die umliegende Bergwelt.

Weiter geht's dann in die Liechtensteinklamm, ein Naturschauspiel aus tosendem Wasser in einer engen Schlucht, die wir auf Brücken und Stegen im Fels in aller Ruhe fotografisch erkunden werden.

Zurück im Hotel gibt's wieder eine gemeinsame Bildbesprechungs-Session, wo wir mit Anregungen zur Bildkompostion und Bearbeitungstipps bereitstehen.

4. Tag: Flugzeuge, Rennautos & moderne Architektur

Am Sonntag widmen wir uns nun der modernen Seite Salzburgs: und zwar dem Hangar-7 mit seiner luftigen Glas-Stahl-Architektur und den dort ausgestellten historischen Flugzeugen der Flying Bulls. Egal ob Superweitwinkel für die Architektur oder Tele für interessante Technikdetails: hier haben wir Gelegenheit, nach Herzenslust zu experimentieren.

Danach individuelle Abreise.

Wetterbedingt können alternative Locations zum Einsatz kommen.

Ausrüstungs-Empfehlung

  • Spiegelreflex-Kamera, manuell einstellbar
  • lichtstarkes Standardobjektiv/-zoom  für die Liechtensteinklamm und Innenaufnahmen
  • Tele-Objektiv (besonders für die Greifvögel)
  • (Super-)Weitwinkel-Objektiv
  • Graufilter (Stärke 2 oder 3 Blenden)
  • Pol-Filter (Zirkular-Polarisations-Filter)
  • Stativ mit stabilem Kopf (3-Wege-Neiger oder Kugelkopf), idealerweise mit Schnellwechselplatte
  • evtl. Display-Lupe
  • Objektiv-Blasebalg, Reinigungspinsel (z.B. Hama Lenspen), Mikrofasertuch
  • gute Kameratasche oder -Rucksack, mit der man mehrere Stunden unterwegs sein kann
  • ausreichend Speicherkarten und Akkus
  • optional Laptop, Ladekabel, ausreichend Festplattenspeicher für 3 Tage Fotomaterial

Wer sich unsicher ist, ob das eigene Equipment passend und angemessen ist, schreibt uns bitte vorab eine E-Mail. Wir klären dann alle Details.

Was alles im Workshoppreis enthalten ist:

  • 3 Nächte im Hotel Motel One mitten im Stadtzentrum (pro Nacht und Person im Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück: €80,-)
    Ihr Hotelzimmer buchen wir über unser Kontingent. Es besteht außerdem die Möglichkeit, das Doppelzimmer gegen Aufpreis mit zwei Personen zu belegen (die zweite Person muß am Workshop nicht teilnehmen). Die Hotelkosten rechnet jeder Teilnehmer bei Abreise direkt mit dem Hotel ab.
  • Reisebegleitung durch 2 erfahrene und hochmotivierte Fotografen mit individueller Betreuung der Teilnehmer
  • Abends Bildbesprechung der Tagesausbeute am Beamer mit Tipps zu Bildaufbau, -bearbeitung und Photoshop-Workflow
  • nichtkommerzielle Verwertungsrechte für die eigenen Fotos (die Bilder dürfen für die eigene Webseite und für Social-Media-Portale verwendet werden - ausgenommen Innenaufnahmen vom Hangar-7)

Was noch hinzukommt:

  • Fahrt im Reisebus vom Hotel zur Liechtensteinklamm und Burg Hohenwerfen und zurück sowie Eintritte für Hohenwerfen (inkl. Seilbahn) und die Liechtensteinklamm und Liftpreise (ca. €110,-)
  • Verpflegung über das Frühstück hinaus
  • individuelle An- und Abreise (z.B. Flug mit airberlin von Berlin-Tegel nach Salzburg und zurück: ca. €170,-)

      

Auf einen Blick

4 Tage Fotoreise mit 3 Übernachtungen und Frühstück im Hotel Motel One im Stadtzentrum

Foto-Dozenten: Sabine und Alex

Teilnehmeranzahl: mind. 8 Personen, max. 14 Personen

Workshop-Preis pro Teilnehmer: € 439, im Doppelzimmer / €559,- im Doppelzimmer zur Einzelnutzung

Die Buchung von An- und Abreise erfolgt individuell.

Änderungen vorbehalten