Workshop - Technikfotografie in einer Flugwerft
Preis 150,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

Technikfotografie in der Flugwerft Oberschleißheim

Flugwerft 1

 

Neben dem ältesten noch in Betrieb befindlichen Flugplatz Deutschlands befindet sich die Außenstelle des Deutschen Museums, die Flugwerft Schleißheim.

Die Ausstellung dort zeigt sehr alte Fluggeräte, Flugzeuge des 1./2. Weltkriegs, imposante Maschinen wie die Douglas DC-3 oder das Flugboot Dornier Do 24, Senkrechtstarter, Helikopter und moderne Militärjets.

Das Museum ist ein Eldorado für die Technikfotografie. Natürlich interessieren dabei nicht nur die Maschinen an sich, auch die Details sind fotografisch spannend: Verschraubungen, filigrane Konstruktionen, Armaturen, Räder, Turbinen und Getriebe.

Reflexe, Überstrahlungen, sanfte Verläufe, harte Konturen - mit Licht Technik zu inszenieren, zu modellieren und die fotografischen Objekte herauszulösen aus dem Ensemble der Präsentation sind die fotografischen Herausforderungen.

Bei diesem exklusiven Workshop können die Teilnehmer/-innen mit Stativ und Available Light fotografieren.

Kursgebühr zzgl. Eintritt ins Museum (EUR 7,00; vor Ort zu entrichten).

Dozent: Benno Grieshaber,

Oberschleißheim, Ferdinand-Schulz-Allee

Termin: Sonntag, 07.04.19 und 21.07.19,

Dauer: 10.00-16.00 Uhr, max. 6 TN

Kursgebühr: 150 €