Steampunk im Autoskulpturenpark
Preis 199,00 Euro inkl. MwSt.
Dauer: 1 Tag/e

 

Autoskulpturenpark MG 6486 web

 

DARUM GEHT’s:

Der morbide Charme der zerfallenden Auto-Klassikern in der natürlichen Kulisse macht den Autoskulpturenpark Neandertal zur perfekten Location für eine Steampunk-Inszenierung. Strom gibt es da draußen keinen - also werden wir unsere mobilen Hensel Porty Akkugeneratoren mit Ringblitz, Beauty-Dish, DeepOcta- und Softboxen mit „on location“ nehmen. Schließlich sollst du nicht nur die Oldtimer vor Ort ablichten, sondern auch unser Model entsprechend in Szene setzen. Dies geschieht dann in verschiedenen Sets von mystisch verspielt bis düster futuristisch. Damit das auch gut ausschaut wird sich unser Model auch entsprechend der Steampunk-Philosophie stylen. Damit kommen bei diesem Workshop eine einmalige Location, perfekt gestylte Modelle und Kamera sowie Lichttechnik vom Feinsten zusammen. Eine ganz exklusive Kiste also.

 

DAS ERWARTET SIE:

Zusammenfassend gesagt - ein perfekter Shootingtag. Denn bei diesem Workshop treffen Blitzlichtfotografie, Automobilfotografie und Modelfotografie aufeinander. Das ist nicht nur technisch anspruchsvoll, sondern auch von der kreativen Seite eine spannende Mischung. Für den entsprechenden fachlichen Input sorgt der Fotofachredakteur und Canon-Trainer Dirk Böttger. Die hier gezeigten Beispielfotos sind auf einem vergangenen Workshop im Autoskulpturenpark entstanden - allerdings war das Thema damals „Fashion“ und nicht Steampunk. Das ist neu und das wird spannend.

Da der Workshop in Kooperation mit der Canon academy durchgeführt wird, stehen entsprechende Kameras wie die EOS R, die EOS-1DX Mark II oder EOS 5DS R und entsprechende EF-Objektive wie das 85mm 1,2 oder 50mm 1,2 vor Ort zum Ausprobieren bereit. Das Licht kommt von der Firma Hensel in Form von Portys und entsprechenden Lichtformern.

 

LERNZIEL:

Bei diesem Workshop steht das Inszenieren von Portraitaufnahmen on location im Mittelpunkt. Dabei lernst du den effektiven Einsatz von Blitzlicht bei Mischlichtsituationen und den kreativen Gebrauch von Lichtformern. Außerdem zeigen wir dir, wie starke Portraits mit Offenblende gelingen und wie sich ein Model in einem spannenden Umfeld inszenieren lässt.

 

min. 6 Teilnehmer

 

Dozent:

Dirk Böttger, Trainer der Canon Academy und Leiter der Fotoakademie Niederrhein


Dauer:             

14.00 Uhr – 18.00 Uhr


Kosten:   

199,00 Euro inkl. MwSt.


Ort:        

Autoskulpturenpark Neandertal



Wir freuen uns auf Sie :-)

- weitere Termine, Infos und Anmeldung unter www.calumetworkshops.de

Sonntag, 07. Juli 2019
Outdoor
Referent: Dirk Böttger
Plätze: 8
199.-€ - 14:00 bis 18:00 Uhr
ESS-1009